Infrastructure as a Service

Nicht jedes Unternehmen verfügt über ein eigenes Kraftwerk, um seinen eigenen Strom produzieren zu können. Bei der Gestaltung der IT Infrastruktur wird jedoch die Präsenz der kompletten Infrastruktur als Grundvoraussetzung nicht angezweifelt.

Die Gründe der gemeinsamen Nutzung einer IT Infrastruktur sind aber ebenso einleuchtend wir die gemeinsame Nutzung bspw. der städtischen Energieversorgung.
IT Infrastrukturen bieten ähnliche Synergieeffekte bei der Zusammenfassung in große Einheiten. Mehr Redundanz, geringere Kosten pro Leistungseinheit, ein deutlich reduzierter Wartungsaufwand pro Einheit sind nur einige Argumente für die Zusammenfassung der IT in größeren Einheiten.

Darüber hinaus sind die Einstiegskosten bei der Errichtung der Infrastruktur nicht dem Einzelnen überlassen, sondern werden für die Gesamtheit aller Nutzer kalkuliert.

Die Sysdata bietet Ihnen die unterschiedlichsten Leistungspakete in dem Bereich des Infrastructure as a service an.  Von der Bereitstellung einzelner Serverfunktionen bis zur kompletten für eine Organsiation benötigten Infrastruktur sind Ihnen bei der Auswahl der Leistungstiefe keine Grenzen gesetzt.
Dabei ist die Sysdata als Ihr Partner nicht auf die Definition enger Leistungsgrenzen angewiesen, sondern bitet Ihnen den Vorteil der individuellen und maßgeschneiderten Lösung.

Ab sofort bietet Sysdata seinen Kunden ein komplettes Hosting ihrer IT-Infrastruktur an!

Im Gegensatz zu den genannten Public Cloud Anbietern bieten wir nicht nur Cloud Speicher und gemietete Software, sondern bieten unseren Kunden eine "Personal Cloud Infrastructure" an, die genau die gleichen Möglichkeiten wie eine komplette IT Infrastruktur beim Kunden vor Ort ermöglicht.