Backup as a Service

Backupsysteme fristen in Unternehmen nach Ihrer Installation häufig ein trauriges Dasein. Das Unternehmen verlässt sich auf Funktionsfähigkeit und Wiederherstellbarkeit der Daten und stellt dann nicht selten im Bedarfsfall fest, daß Daten unvollständig und nicht replizierbar vorhanden sind.
Das Backup im eigenen Hause hat zudem den Nachteil, daß die Daten häufig in räumlicher Einheit mit den zu sichernden Systemen aufbewahrt werden und dadurch bei einem entsprechenden Schadensfall mit untergehen können.

Die Konzeption Backup als Service zu nutzen, bietet den Vorteil der gemeinsamen Nutzung von Hardwareressourcen und die Kontrolle und Verwaltung auf Vollständigkeit und Replizierbarkeit in definierten und klar umrissenen Leistungsstufen durch gesondert geschulte Systemtechniker durchführen zu lassen.
Mit den entsprechenden Verschlüsselungstechniken bei dem Datentransport und der Datenlagerung und isoliert auf gekapselten virtualisierten Storageeinheiten sind Ihre Daten sicher und für Dritte unzugänglich gespeichert.

In virtualisierten Umgebungen besteht darüber hinaus die Möglichkeit, nicht nur die jeweiligen Daten, sondern die komplette logische IT Infrastruktur zu speichern und somit sicher zu stellen, daß selbst bei einem totalen Ausfall des IT Systems nicht nur die Daten schnellstens wieder bereitgestellt werden können, sondern die Firma von jedem Ort unmittelbar weiterbetrieben werden kann.

Wir informieren Sie gern über die Möglichkeiten und Voraussetzungen einer sicheren und permanent zuverlässig gemanagten Backupstrategie und die möglichen Erweiterungen der Datenarchivierung über längere Zeiträume.

Ab sofort bietet Sysdata seinen Kunden ein komplettes Hosting ihrer IT-Infrastruktur an!

Im Gegensatz zu den genannten Public Cloud Anbietern bieten wir nicht nur Cloud Speicher und gemietete Software, sondern bieten unseren Kunden eine "Personal Cloud Infrastructure" an, die genau die gleichen Möglichkeiten wie eine komplette IT Infrastruktur beim Kunden vor Ort ermöglicht.