Vorteile

UnIT: Ihre Vorteile

Verringerung der Kosten

Durch die Konsolidierung der heterogenen IT auf eine UnIT verringern sich die Investitionskosten wie auch die laufenden Betriebskosten angefangen von den Energiekosten bis zu den laufenden Betreuungs- und Ausfallkosten.

Verminderung der Komplexität

Nicht nur die Reduktion der zu verwaltenden Systeme, sondern auch der Wegfall aufwendiger Komponenten wie beispielsweise eine SAN (Storage Area Network) vermindern die Komplexität des Systems und erhöhen damit die Schlagkräftigkeit der IT.

Optimale Investitionssicherheit

Eine optimale Anpassung der UnIT lässt sich jederzeit mit Erweiterungsmodulen vornehmen. Compute-Leistung und Storage können dabei unabhängig voneinander an geänderte Anforderungen angepasst werden. Eine hohe Investitionssicherheit ist somit gewährleistet.

Ausfallsicherheit der Systeme

Mit der synchronen oder asynchronen Spiegelung der Daten und der virtuellen Maschinen kann im Falle der Abschaltung einer IT-Komponente (durch Wartung oder Defekt) die Funktionalität des Gesamtsystems garantiert werden. Single-Point-of-Failure-Elemente werden konsequent ausgeschlossen. Kosten durch Betriebsverzögerungen, Umsatzverluste durch entgangene Geschäfte und Imageschäden aufgrund funktionsuntüchtiger IT gehören der Vergangenheit an.

Vereinfachung des IT-Managements

Komplexitätsreduktion und Konsolidierung der Systeme sparen nicht nur Platz sondern machen die IT wieder übersichtlich und beherrschbar. Mit einer übergreifenden Managementoberfläche und einheitlichen Sicherheitskonzepten ist die IT- Administration jederzeit Herr der Lage.

Flexibilität und Skalierbarkeit

Ob als IT für ein kleines Unternehmen oder eine Filiale konzipiert oder als rechenintensive Plattform für virtualisierte Desktoprechner für mehrere hundert Anwender, UnIT lässt sich flexibel Ihren Anforderungen anpassen.

Momentan ist kein Inhalt mit diesem Begriff klassifiziert.